Familienveranstaltungen

Nachhaltige Erlebnisse dienen bei allen Familienveranstaltungen als Anregung für weitere gemeinsame Aktivitäten im privaten Rahmen, wobei bei der Durchführung der Events umfassende Familienbedürfnisse und alle Altersgruppen berücksichtigt werden. In einem lockeren Umfeld können sich die Familien zudem informieren und austauschen. Es wird keine Kinderanimation/-betreuung angeboten, sondern die ganze Familie bei den Aktivitäten miteinbezogen (unabhängig von Anzahl und Alter der Familienmitglieder).

Die Erfahrung zeigt, dass sich alle – auch die z.T. schwieriger zu begeisternden Väter und Großeltern in diesem ungezwungenen und gemütlichen Rahmen mit gesundem Essen, Bewegung und Spaß, nicht nur wohl fühlen, sondern auch gerne aktiv mitmachen. Die Aufgaben sind für Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet und werden entsprechend dem Können der TeilnehmerInnen individuell angepasst.

Zielsetzung

Familienpicknick, -erlebnistag, -frühstück, -wanderung, -advent – das sind spezielle  Formate, bei denen es nicht um Berieselung und Konsum, sondern um das aktive Miteinander innerhalb der Familie, am Besten über alle Generationen hinweg, geht.

Konzipiert von Bambiniclub und Natventure werden mit Unterstützung des Familienreferates des Landes Salzburg, Sponsoren und Partnern diese Veranstaltungen im Bundesland Salzburg durchgeführt.

Ziel ist es, ein gemeinschaftliches positives Familienerlebnis mit gesunder Ernährung und gemeinsamen Bewegungs- und Spielangeboten für Familien in einem angenehmen Ambiente zu schaffen.

Familientage erleben

Organisation

Die Veranstaltungen werden von Bambiniclub (DSA Mag. Manuela Rettenbacher) und Natventure (Dipl.Sportwissenschaftlerin Kirsten Barske) und deren MitarbeiterInnen gemeinsam organisiert, beworben, vorbereitet und durchgeführt. Das Team vor Ort besteht immer aus engagierten MitarbeiterInnen von Natventure e.U., die einen großen Beitrag zum Gelingen jeder einzelnen Veranstaltung leisten.

 

Für jede Veranstaltung wird eine Kooperation mit der jeweiligen Gemeinde, weiteren gemeinnützigen Organisationen vor Ort (Kindergarten/ EKIZ…), Tourismusverbänden, lokalen Gastronomie etc. initiiert.

Bewerbung

Die Bewerbung jeder Veranstaltung erfolgt durch eine intensive Netzwerkarbeit, den Druck und Verteilung von bis zu 5.000 Flyern und Plakaten pro Veranstaltung, Aussendung an Kindergärten, Schulen, Einrichtungen, usw., mehrfache Newsletter- und Presseaussendungen, Presseartikel, der Bewerbung auf der Startseite von Bambiniclub.at und anderes. Kooperationen mit MultiplikatorInnen und anderen Organisationen, sowie die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Sponsoren sind ebenfalls sehr wichtig. Bei der Bewerbung vor Ort werden die regionalen Informationskanäle (z.B. über Tourismusverband, Gemeindezeitung etc.) gut genützt.

Fotos

Bei jeder Veranstaltung werden Fotos mit Einverständnis der Familien gemacht, die nach der Veranstaltung auf bambiniclub.at gratis heruntergeladen werden können.